Schokomuffins / Wie man super schokoladige Muffins macht♡

Hallo,

heute wird’s schokoladig!
ganz viel SCHOOKIIIE!!! 😀
Und zwar in Form von superleckeren und natürlich total schokoladigen Schokomuffins!

Also, wenn du auf der Suche nach einem einfachen, aber trotzdem total leckerem Rezept bist, dann bist du hier genau richtig!

Welche Schokosorten du benutzt, ist auch vollkommen dir überlassen!

Ich habe hauptsächlich Zartbitterschokolade benutzt.

Zusätzlich kam noch ein Päckchen Vollmilch Schoko Chunks hinein, weil ich die noch zu Hause hatte.
Weiße Schokolade würde natürlich auch funktionieren.
Ich würde dir nur davon abraten, nur Vollmilch Schokolade zu benutzen, weil die Muffins sonst zu süß und nicht schokoladig genug werden. (Bei weißer Schoki is es das gleiche)
Ich mag die Kombi aus Vollmilch und Zartbitter im Muffin am liebsten. Aber wie gesagt, nimm was du willst und zu Hause hast! Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Zum Schluss wurden meine Muffins noch mit einer Schokoglasur und Smarties getoppt. Das ist aber natürlich optional.

Okay, nun aber zum schokoladigen Rezept: (für 12 Stück)

 

Du brauchst:

  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 260 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 30 g Kakoa
  • etwas Milch je nach Konsistenz
  • 250 g Schokolade (z. B. 100 g Vollmilch Schoki + 150 g Zartbitterschoki; gehackt oder bereits zerkleinert, z. B Schokotröpfchen)

Und so geht’s:

  1. Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz in ca. 5 min schaumig rühren.
  2. Die beiden Eier nacheinander hinzugeben und mind. 2 -3 min. weiter rühren.
  3. In einer anderen Schüssel das Mehl, Backpulver, Natron und Kakao verrühren.
  4. 2-3 EL von der Mehlmischung zu der Schoki geben und miteinander verrühren. Das solltest du machen, damit die Schokostückchen beim Backen nicht auf den Boden sinken
  5. Die Mehlmischung löffelweise zum Teig geben und kurz unterrühren.
  6. Wenn der Teig zu fest ist, etwas Milch hinzufügen!
  7. Jetzt die Schokolade kurz unter den Teig rühren!
  8. Den Teig auf die Muffinsförmchen verteilen (TIPP: Das geht am besten mit einem Eisportionierer) und bei 170° (Umluft 150°) für ca. 25 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!
  9. Wer will, kann die Muffins nach dem Erkalten noch mit Schokoglasur bestreichen und Smarties darauf verteilen.

Schokoglasur trocknen lassen und Genießen! 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und einen wundervollen Tag!

eure Isabella♥

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s